Seiten

Dienstag, 16. April 2013

FREE TUTORIAL: let`s make monkeys...










 ...so...jetzt sind sie fertig...meine affen...immerwieder sah ich coole exemplare auf pinterest....schon seit längerer zeit bin ich ja am tüfteln und probieren...um endlich den wunsch meiner tochter zu erfüllen...seit ewigkeiten wünschte sie sich einen affen...die idee, einen aus socken bzw. kniestrümpfen zu machen, gefiel mir....überraschenderweise war es dann gar nicht so schwierig...ja, es machte sogar riesig spaß.

und für alle, die ich jetzt mit unseren affen-fieber angesteckt habe, habe ich eine kurze anleitung zusammengestellt.

also dann: auf die affen - fertig - los!!!




HIER DIE ANLEITUNG:



1. Du brauchst ein Paar Kniestrümpfe in ca. Gr 37 (je kleine die Strümpfe, desto kleiner der Affe)
2. Zuschnitt siehe Skizze. Bei dem einen Kniestrumpf wird nur einmal eingeschnitten, die Ferse ergibt das Gesäß des Affens, und die Zehenspitze wird der Kopfansatz. Vom zweiten Strumpf werden 2 Arme, 1 Schnauze (=Ferse), 1 Schwanz und 2 Ohren zugeschnitten.
3. Nun die Arme, Beine, Schwanz und Ohren von der linken Stoffseite verstürzen (immer eine kleine Öffnung zum Stürzen nicht vergessen), Beine und Arme an der Spitze leicht anrunden.
4. Alle Teile wenden.
5. Arme, Beine, Körper und Schwanz mit Füllwatte gleichmäßig ausstopfen (ich habe biologische Schafwolle verwendet)
6. Den Kopf mit einem Garn abbinden und hinten verknoten.
7. Nun die Extremitäten zusäumen und mit de Hand an den Körper annähen, auch den offenen Teil an den Beinen zusäumen. (Matratzenstich oder normaler Säumstich)
8. Den Fersenteil (=Schnauze) der noch übrig ist, mit etwas Füllwatte auffüllen und mit der Hand an den Kopf säumen.
9. Die verstürzten Ohren zusäumen, eine kleine Falte legen und am Kopf annähen.
10. Das Gesicht kann individuell gestaltet werden. Mund und Augen mit einer schwarzen Wolle sticken. Die Augen können noch mit einen weiteren Jerseystoff unterlegt werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren!


http://handmadeontuesday.blogspot.de/2015/07/freebie-freitag-im-juli-endlich-sommer.html

http://mulleundmuck.blogspot.de/2014/01/kuschelfreunde-linkparty.html
http://www.naehfrosch.de/2014/01/kostenlose-schnittmuster-linkparty/

Kommentare:

  1. die sind ja niedlich. im ersten moment dachte ich, sie sind gehäkelt.
    so, ja noch einfacher.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja superlustig!
    Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir mit der Anleitung gemacht hast!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Super schön sind die Affen geworden und eine klasse Idee. Das werde ich doch gleich mal speichern. Vielen Dank für Deine Mühe!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh! Was sind die schön geworden! Danke für die Anleitung.

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. 2 tolle Exemplare hast du da ... ich hab hier auch 2 Paar Kniestrümpfe liegen, extra dafür gekauft, aber diese ganze Fummelarbeit schreckt mich doch etwas ab.

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Hey... :D Wie süüüüüüüß sind die denn- total klasse!

    Danke fürs teilen und eine Mühe für uns♥

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  7. wow danke! die sind ja süüüß! du kannst du mir vielleicht bei gelegeneheit mal mailen, ich hätt eine frage an dich, find aber leider keine email addi von dir!
    danke :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  8. Super süß, vielen Dank für die tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
  9. ne, was sind die süß, bei dem anblick muß man ja einfach schmunzeln...und super nett von dir für die anleitung!!!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wow, die Affen sind ja goldig. Danke für das Schreiben des Tutorial. Jetzt muss ich mal nach coolen Kniestrümpfen Ausschau halten, denn ich besitze nur schwarze.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Die Affen sind aber herrlich! Danke für die Anleitung und viel Spaß mit Euren Affen.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  12. die sind ja sowas von süß und witzing und cool und überhaupt voll genial!!!
    Danke für diese Anleitung.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Danke fürs teilen! Sehr süß!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Danke für die tolle Anleitung. Werde ich mir merken und bei Gelegenheit mal mit meinen Jungs machen.

    GLG julia

    AntwortenLöschen
  15. Wie süß sind die denn!? :)
    Danke für die Anleitung, glaube das wäre was für meine Älteste (zum selbermachen).
    Liebe Grüße... Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. OHHH wie GOLDIG!!!

    Mein Sohn sah ihn und sagte...OHHHH DEN WÜSCHEEE ICH MIR!!!!!
    Danke danke danke für Deine Anleitung!!!

    1000 Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  17. Voll cool! DAnke für die tolle anleitung!

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Die sehen ja heiß aus! Vielen dank für die Anleitung! So einfach hätt ichs mir nicht vorgestellt... echt toll.

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  19. Die sind ja total süß! Danke für die Anleitung.
    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  20. Die Äffchen sind total niedlich. Ich habe zufällig ein paar bunte Kniestrümpfe, die nicht passen, deshalb vielen lieben Dank für deine Anleitung.

    GLG Nanny

    AntwortenLöschen
  21. hihi, die sind ja witzig! :D

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  22. *die sind ja witzig!!! =)
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  23. Oh wie cool sind die! Ich hab solche auch mal nach einem englisch sprachigen Tutorial gemacht, nur waren die leider nicht ganz so bunt wie deine :) Wirklich sehr süß.
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  24. sind die putzig!!! danke dir für die anleitung:)

    glg von andrea

    AntwortenLöschen
  25. Die sind ja niedlich! Vielen dank für die Anleitung, ich glaube ich werde mich auch mal an so einem Äffchen probieren!
    Lg janine

    AntwortenLöschen
  26. Oh wie cool! Danke für die Anleitung. Meine Schwester steht total auf Affen, ich hab ihr gleich den Link zu deinem Blog geschickt.
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  27. Hach das wollt ich immer schonmal ausprobieren. Hab ich auch in nem Buch....vielleicht finde ich ja bald ein Paar alte Socken dafür....! Sehen auf jeden Fall toll aus! LG

    AntwortenLöschen
  28. WOW sind die toll - hab bisher nur Hasen und Katzen aus Strumphosen und Socken gemacht. Einen Affen werd ich dann auch noch probieren. Danke für die tolle Anleitung ;-))
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  29. is ja cool!! Danke für die Anleitung!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin verliebt.
    Danke für diese wunderbare Anleitung.
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  31. Oh......ich lieb sie......cool......lustig.......niedlich.......einfach genial !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Die sind ja süß! Und wie vornehm sie da beieinander sitzen! *grins* Super!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  33. Kreisch , sind die süss . So richtig kleine Liebhabeäffchen . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Dagmar,
    das ist ja mal wieder eine tolle Idee, die wandert in meinen
    Summelsarium-Ordner
    vielen herzlichen Dank fürs zeigen
    Judika

    AntwortenLöschen
  35. wie coool, muss ich dir nachmachen!!!!

    AntwortenLöschen
  36. ... ooohhhh, sind die süß !

    viele ❤-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  37. Hallo liebe Dagmar!
    Einfach genial!!! Welch wundervolle Idee und die Anleitung sooooo schön!
    Die Affen sehn zum knuddln aus!
    Wünsch dir noch einen tollen Abend und einen sonnigen Start in die Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  38. Die sind aber süß.

    Danke für die tolle Anleitung.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  39. Super Affen , echt ne tolle Idee. Und dann noch gleich das Tutorial dazu. Ich habe so ähnlich mal Hasen gemacht, aber die sind mir nicht so gelungen. Vielleicht probiere ich aber doch die Affen mal aus. Lg und eine schöne Woche. Simi

    AntwortenLöschen