Seiten

Mittwoch, 30. Mai 2012

Von A bis Z...Buchstabenkissen



Schon länger schwebte mir vor, Stoffbuchstaben zu nähen.
Ich setzte mich an den Computer, suchte mir eine tolle Schrift aus (Arial
Black), und druckte sie auf einen A4 Papier aus. Ausgeschnitten - und schon
war der Schnitt für meine Buchstaben fertig - und der Stoff konnte
zugeschnitten werden. Für den Seitenteil schnitt ich einfach einen 7 cm
breiten und ca. 1 Meter langen Streifen zu.

Danach wurde alles zusammengenäht, verstürzt und mit kuscheliger Schafwolle
gefüllt.

Kommentare:

  1. die sind aber schön! so etwas wollte ich schon lange einmal machen, aber immer wieder vergessen ...
    tolle idee auch für kleine geschenke.

    glg aus kärnten,
    catharina

    ps: schön, wieder einmal eine bloggende österreicherin gefunden zu haben!

    AntwortenLöschen
  2. Für diese Buchstaben habe ich mir extra ein E-Book gekauft!Deine Idee ist aber super, da hat man ja noch mehr Möglichkeiten zu variieren.Toll!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Also, da kann ich mich nur anschließen! Ganz toller Blog :-))
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Gefallen mir sehr gut, deine Buchstaben :-)

    Liebe Grüße,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Tolle Idee!
    ich geh mal meine Nähmaschine ausgraben :) (was will ich eigentlich noch alles machen?)
    Superschönen Blog Hast Du!

    Lieben Gruss aus sonnig Holland

    Sabine

    AntwortenLöschen