Seiten

Freitag, 4. März 2016

Nadelfilzen für den Frühling







...da mir von Weihnachten noch ganz viel Filzwolle übrig geblieben ist...nutzte ich die Gunst der Stunde und filzte mir ein paar frühlingshafte Wesen....den kleinen Zwerg hab ich irgendwann mal auf Pinterest gesehen und war sofort verliebt...

...da ich mir das Filzen mehr oder weniger selber beigebracht habe...sozusagen learning by doing...ist das ganze natürlich nicht so professionell umgesetzt....aber trotzdem haben wir eine große Freude mit unseren neuen Mitbewohnern....

So...das war es erstmals wieder mit dem Filzen...jetzt werde ich mich wieder in mein Nähzimmer begeben ;-)

Bis bald,
eure Dagmar

Schaut auch mal da:

...schaut auch mal da:
freutag.blogspot.co.at
http://www.createinaustria.at/ 
http://kiddikram.blogspot.de/
http://meitlisache.blogspot.de/



Kommentare:

  1. Liebe Dagmar,
    das sind ja ganz allerliebste Frühlingskinder, die Du da gefilzt hast! Die sind so schön!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sind die knuffig, einfach herrlich.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ach du meine Güte, welch süße Wesen, die wecken in mir gleich meine Kindheitsphantasie <3 Ans Filzen habe ich mich bisher noch nicht heran getraut, aber die Lust wird, auch dank deiner Impressionen, immer größer.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Für mich sind sie professionell. Unglaublich schön.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Dagmar!
    Ach wie lieeeeeeeeeeeeeeb die Wesen aussehen! Einfach wundervoll!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. MEI san de GSCHNALLIG...


    volleee LIAB

    HOB no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen