Seiten

Dienstag, 26. Juni 2012

UPCYCLED: vorher/nachher rock - BIG STRIPES



alte t-shirts wegwerfen? wär doch schade, wenn man daraus doch noch so viele
tolle sachen zaubern kann. dieses mal entschied ich mich für einen jerseyrock
mit "BIG STRIPES". der saum kann 1:1 vom original shirt übernommen werden,
und so fehlen nur noch einige nähte bis zum fertigen rock.

Kommentare:

  1. Genial!!!
    super toll, was Du immer so zauberst...
    >>> ich glaube ich kann eine Menge bei Dir lernen!!!
    Schade das Du so weit weg bist... doch gucken tue ich immer unheimlich gerne :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Na auf so eine tolle Idee muß mann doch erst mal kommen! Ich bin echt begeistert!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank für deinen Besuch bei mir, hab mich sehr darüber gefreut.)))

    hi da hast du aber was tolles gezaubert.))tolle iDEE.)))

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Sehr Schick! Auf die Idee muss Frau erst einmal kommen. ;o)

    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick und toll! Ich LIEBE ja upcycling... einer meiner Favorites! Details zum Schnitt und zur Bundlösu g würden mich ja brennend interessieren! Geniale Arbeit und wunderschön fotografiert!
    Ganz liebe Grüsse
    miniheju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe miniheju!
      Der Schnitt ist sehr einfach, schlauchähnlich, der etwas in der Taille
      schmäler wird. Am Bund hab ich zur Stabilität noch einen 2cm breiten Gummi eingezogen. Wichtig dabei ist, dass der Schnitt trotzdem sehr eng anliegt (stoff ist ja stark dehnbar) damit am Bund keine Falten entstehen.
      Liebe Grüße Dagmar

      Löschen
  6. Das ist ja richtig klasse, die idee und dein Rock
    Dein Blog und Deine Ideen sind schoen, da bleibe ich doch gerne ;-)
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee und sieht ganz toll aus!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Wow schöne Idee ........... ;-).

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  9. eine richtig tolle Idee, vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    habe über deinen Kommentar bei mir deinen Blog entdeckt und bin jetzt auch bei dir dabei!! Schön, dass du direkt als Leserin dabei bleiben willst!!! Dieser Rock ist genial!!
    Habe mich leider noch nie an Jersey herangetraut... bin noch Anfängerin... Hast du da Tipps für mich??
    Einen schönen Freitag wünsche ich dir!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Coole Idee und sieht wirklich toll aus!
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  12. Super Idee . Klasse . Gefällt mir . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Ich lieeeeeeeeeeeeeeebe diesen Rock und er sieht so leicht aus.
    Habe heute als ich bei s. Oliver war auch einen Rock gesehen, der sah so simpel genäht aus, das müsste man dorch selbst hinbekommen, aber du kannst das ja, du bist vom Fach. :D
    Gruße
    Marie

    PS:Vielen Dank für deinen Kommentar und das du dich als Follower eingetragen hast, das ist eine ehre und große Freude für mich, hab mich gleich bei dir eingetragen und dich auf meinen blog verlinkt damit ich immer deine neusten Posts habe. :D

    AntwortenLöschen
  14. Wow! dsa ist ja großartig.. aber ich hab mich noch nicht so an jersey bzw. leiberl-stoff herangewagt... was muss man da denn beachten? lg anne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Dagmar,
    hab ganz vielen Dank für Deinen supernetten Kommentar, hier ist es toll, da komm ich gern wieder. Du machst ja schöne Sachen!
    Liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Dagmar.
    Das ist ja mal eine tolle Idee! Dein Rock gefällt mir richtig gut.
    Freue mich übrigens dich als neue Leserin zu haben! Dein Blog gefällt mir auch richtig gut! Tolle Kleidungsstücke nähst du... *neidisch* Da trau ich mich meistens nie ran...
    Aber schwups, hab ich mich auch gleich mal bei dir eingetragen. :o)
    Herzliche Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  17. ahhhh - was für eine tolle Idee ;-) Bin begeistert und werde ich sicherlich nacharbeiten ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  18. das ist eine ganz tolle idee! die kommt sicher auf meine doto liste
    lg Nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  19. Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog!
    Ich find es auf Deinem Blog auch super toll
    und Deine Ideen...wow!
    Ich hebe auch immer die Shirts auf... man weiß ja nie ;o)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Super ist der...
    muss ich mir merken!
    LG
    Car o

    AntwortenLöschen
  21. Toll, was du aus 2 Shirts zauberst! Und dein Figürchen erst...der Rock steht dir super gut!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine nette Idee. Ich sammle mittlerweile auch alle abgelegten Sachen, die nun auf eine Wiederverwertung warten - das ist eine super tolle Idee. Luschere nun auch regelmäßig bei dir ;-), Wünsche ein schönes WE. Sonnige Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    wow das ist ein echt toller Rock geworden!!!!
    Danke für dein liebes Kommentar auf meiner Seite, ich fühle mich hier auch sehr wohl und bleibe auch als Leserin hier :-)....sooo viele tolle Sachen hier!

    Lieben Gruß
    mifif

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Dagmar, was für eine klasse Idee! Da macht mir das derzeitige Ausmisten des Kleiderschrankes noch mehr Spaß - jetzt weiß ich zumindest, was ich noch so alles mit den ´Schrankleichen` machen kann :D

    Sonnige Grüße aus Leipzig
    Franziska

    AntwortenLöschen
  25. Hi, kannst du mir einen Trick verraten, wie sich der Jerseystoff gegen Stoffrichtung genäht nicht verzieht? Bei mir gibts immer den ungewollten "Rolleffekt".
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Miriam,
    ich glaub, dass nicht jeder Jersey gleich ist, aber auch wenn er sich anfangs rollt, nach dem Zusammennähen verschwindet das meistens.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen